GLA:D

GLA:D

Was ist das?

GLA:D steht für "Good Life with OsteoArthritis in Denmark" und ist ein Behandlungsprogramm für Menschen mit Arthrose, das in Dänemark entwickelt wurde. Es konzentriert sich auf Übungen, Bildung und Selbstmanagement, um die Symptome von Arthrose zu lindern und die Lebensqualität zu verbessern. Wichtiges Element des GLA:D Schweiz Arthrose Programms ist das Gruppensetting.

Die Patientinnen und Patienten durchlaufen bei ihrem von GLA:D® zertifizierten Physiotherapeuten das sogenannte 3 – 2 – 12 – 1 Programm:

  • 3 Einzelsitzungen mit Eintrittsuntersuchung, Tests und praktischer Einführung ins Übungsprogramm
  • 2 Gruppensitzungen mit Beratung und Instruktion
  • 12 Gruppensitzungen mit neuromuskulärem Übungsprogramm
  • 1 Einzelsitzung mit Austrittsuntersuchung, inklusive Kurzbericht an den zuweisenden Arzt / die zuweisende Ärztin

Für wen?

Für Personen mit ärztlich diagnostizierter Arthrose im Knie- oder Hüftgelenk, für Personen mit degenerativen Knie- oder Hüftbeschwerden und für Personen mit Status nach Trauma oder Entzündungen mit anhaltenden Beschwerden (Sekundärarthrose).

Kurszeiten

3 Einzeltermine im August individuell zu vereinbaren

Gruppentermine jeweils von 10 Uhr  - 11 Uhr:

Montag: 02.09.2024
Donnerstag: 05.09.2024
Montag: 09.09.2024
Donnerstag: 12.09.2024
Montag: 16.09.2024
Donnerstag: 19.09.2024
Montag: 23.09.2024
Donnerstag: 26.09.2024
Montag: 30.09.2024
Donnerstag: 03.10.2024
Montag: 07.10.2024
Donnerstag: 10.10.2024
Montag: 14.10.2024
Donnerstag: 17.10.2024

Weitere Angebote

Analyse der Körperzusammensetzung

Misst Körperzusammensetzung durch elektrischen Strom. Erkennt Fettanteil, Muskelmasse, Wasser. Für Detailanalysen des Körpers geeignet.

Stossenwellentherapie

Akustische Impulse zur Gewebedurchblutung und Schmerzlinderung. Unterstützt Selbstheilung bei Bewegungsbeschwerden als Ergänzung zur Physiotherapie.